INSTITUT FÜR THERAPEUTISCHE KAMPFKUNST BU SEI SHIN DO KAN
INSTITUT FÜRTHERAPEUTISCHEKAMPFKUNSTBU SEI SHIN DO KAN

DER LEHRMEISTER

Kampfkunst-Therapeut

Richard Eckhardt

Jahrgang 1953

  • Umfassendes Studium der japanischen Kampf-KUNST
  • Seit 1968 fast ausschließlich bei japanischen Meistern
  • Studium und Lebensmittelpunkt in Japan


Den hohen Stellenwert der Kampf-KUNST in

Japan kann man schon daran erkennen, dass

ich für mein Studienjahr weder ein Sportvisum,

noch ein Arbeitsvisum, sondern ein
KULTUR-Visum ausgestellt bekam.

Durch den engen und intensiven Kontakt zu
den Menschen, der Kultur und Philosophie
Japans, entstand der Wunsch, durch Weitergabe
des eigenen Wissens Anderen in unserer westlichen
Welt eine aktive Lebenshilfe zu vermitteln.

  • Meistergrade erworben und Schüler ausgebildet
  • Goju Ryu unterrichtet und zum Abschluss den Titel Shihan (Meisterlehrer) erhalten, der mich berechtigt, selbst Meister auszubilden.

Als besondere Ehre wurde mir von meinem Meister der japanische Namen verliehen:

Megu hisashi nami ri nobu

Übersetzt:

Eine ansteigende violette Welle ewiger Gnade

Verlasse diese Welt

Nicht ohne

den Menschen

etwas mitzugeben,

denn Deine Erfahrungen

und Dein Wissen

sind von Dauer.

So schließt sich

der Kreis.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© R.Eckhardt | Idee+Umsetzung: dermedienservice | H. Gailer

Anrufen

E-Mail